Kachelwand in der Unterführung

...dann das WWW

Über meine Anfänge mit BTX und Compuserve habe ich schon geschrieben. Ende der 1990er-Jahre habe ich dann begonnen Domain-Namen für mich zu reservieren. Die ersten Gehversuche mit HTML folgten. Dabei wurde ⬈ Stefan Münz mit seiner Seite „SELFHTML“ mein Held und ständiger Begleiter.

Seit dieser Zeit sind viele Domains geschaffen worden und man hat kaum mehr einen Überblick. Für eine gewisse Ordnung wird bei uns die ⬈ Denic aktiv. Die Denic e.G. „eine eingetragene Genossenschaft mit Sitz in Frankfurt am Main, ist zuständig für den Betrieb und die Verwaltung der Top-Level-Domain .de sowie alle damit einhergehenden Aktivitäten.“

Klingt ganz nett, aber ist das viel Arbeit? Ein kurzer Blick auf die Zahlen: Registrierte de-Domains am Jahresende.

  • 31.12.2021: 17.160.504
  • 31.12.2022: 17.420.367
  • 31.12.2023: 17.654.263

Sehen wir genauer auf Frankfurt: Unter den TOP 20 der Städte und Kreise (2021) liegt Frankfurt am Main mit 256.100 registrierten .de-Domains auf auf Platz 7.
Quelle: ⬈ www.denic.de/wissen/statistiken

Kommen jetzt Zweifel auf, ob es eine gute Idee ist, eine eigene Domain zu reservieren und mit eigenen Inhalten sich der Welt präsentieren? Aus meiner Sicht: JA! Finanziell gehen Sie kein großes Risiko ein. Je nach Vorhaben liegen die laufenden Kosten bei etwa € 5/monatlich.

Jetzt kommt es wirklich auf Ihre Inhalte an. Was können Sie den Menschen da draußen bieten, was könnte Leser/Interessenten bewegen gerade Ihre Seite aufzurufen? CONTENT, und zwar Ihrer. Nicht die Kopie von der Kopie der Kopie. Ihre Person, Ihr Fachgebiet, Ihr Verein, Ihr Unternehmen, was immer Sie darstellen wollen - nutzen Sie diese Technik.

Neben der Gestaltung der Seiteninhalte ist es notwendig „hinter den Kulissen“ die Seiten für den Zugriff durch Suchmaschinen „hübsch“ zu machen. Mit dem Begriff SEO (engl. Search Engine Optimization, Abkürzung: SEO, Suchmaschinenoptimierung) werden alle diese Aktivitäten zusammen gefasst.

Update März 2024:

Ende 2023 gab es in Frankfurt am Main 275.502 registrierte .de-Domains, das entspricht gegenüber 2022 einer Steigerung von +18.481 Einträgen bzw. +7,2%. Bei einer Einwohnerzahl von 759.224 ergibt sich eine „Domaindichte“ von 362,9 pro 1000 Einwohner (Quelle: Denic).